DER GROSSE MARK TWAIN ABEND

Abenteuer   Freiheit    Lebenslust

Logo Die Humoristen Kopie.jpg
Herzlich willkommen auf der Internetseite der "Humoristen“ Anja Pirling und Thomas Waldkircher,

die mit Mark Twain dem Publikum einen weiteren Meister der spitzen Zunge vorstellen. Der grosse Mark Twain Abend des Schauspielers und Regisseurs Thomas Waldkircher entführt sein Publikum mit Leichtigkeit in die Welt Mark Twains. Eine  Welt geprägt vom aufregenden Leben eines echten Weltmannes und Abenteurers, der die Menschen kennengelernt hat, und dabei nie aufgehört hat, das Leben und seine Wendungen mit einem humorvollen Augenzwinkern zu betrachten. 

Thomas Waldkircher erschafft mit seinem großen Mark Twain Abend einen regelrechten coup de théâtre. Gerichtet an ein modernes Publikum, das seine Kindheit nicht vergessen hat.

 

Ausgesucht haben sich die beiden Schauspieler drei der Lieblingswerke Twains:

Im ersten Teil des humoristischen Abends begegnet uns Mark Twain persönlich (Thomas Waldkircher) und erzählt von Abenteuern auf dem Mississippi, oder warum es viel gefährlicher ist im Bette zu schlafen, als mit der Eisenbahn zu fahren oder von Uhren, die aus der Zeit fallen - eine Sammlung skurriler Geschichten  aus Twains „Skizzenbuch“, von ausgesuchten humoristischen Erzählungen, zugespitzt und voller Ironie.

Im zweiten Teil lässt er dann seinen geliebten „Huckleberry Finn“ selbst zu Wort kommen. Der „Philosoph“ und Lebenskünstler Huck Finn stellt die Dinge aus seiner Sicht endgültig klar.

Vor dem Auge des Zuschauers entsteht mit Anja Pirling als „Huck“ die ganze Welt Mark Twains. Sprühend vor Lebenslust sorgt Huck Finn in seiner kindlichen Naivität und Ehrlichkeit für Komik und hält gerade dadurch der Gesellschaft den Spiegel vor.

Das ist so anrührend komisch, so traurig und dann wieder so spannend und fröhlich, dass die ganze Lebensphilosophie des kindlichen Huckleberry sichtbar wird und in allen Farben schillert. Anja Pirling in der Rolle des erzählenden Huck Finn ist einfach bezaubernd. Mit ihrer von natürlicher Poesie beseelten Stimme nimmt sie das Publikum mit auf eine großartige Theaterreise."